0

Finanzielle Unterstützung und Leistungen / Infos für Migranten

Bildungs- und Teilhabepaket

Kinder 0-3 Jahre Kinder 3-5 Jahre Kinder 6 - 10 Jahre Kinder und Jugendliche 10 - 18 Jahre Migranten Fachkräfte


Das Bildungspaket trat im April 2011 rückwirkend zum 01. Januar 2011 in Kraft. Anspruchsberechtigt sind alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter

25 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II (HartzIV) oder SGB XII (Sozialhilfe)
oder
dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten bzw. deren Eltern Wohngeld oder Kinderzuschlag

beziehen.

Welche Leistungen umfasst das Bildungspaket?

Gemeinschaftliches Mittagessen in Schule bzw. Kindertagesstätte
Eintägige und Mehrtägige Ausflüge in Kindergärten, Tagesstäten und Schulen
Lernförderung
Sport-, Musik- und Kulturangebote, pauschal mit 10€ pro Monat bis zur Volljährigkeit
Leistungen für den Schulbedarf, insgesamt 100,- € pro Schuljahr
Schulwegbeförderung

Wer ist zuständig?

Für das gemeinschaftliche Mittagessen in Kindertagesstätten ist -wie bisher- das Jugendamt im Landratsamt zuständig
Bei Kindern, die zusammen mit ihren Familienangehörigen HartzIV-Leistungen beziehen, übernimmt das Jobcenter die Schulbeihilfe (70,- € im Juli und 30,- € im Februar) automatisch bei laufendem Bezug, sowie die Kosten für Schulausflüge, die dort gesondert beantragt werden müssen.


direkt zur Webseite