0

Erziehung, Entwicklung und Gesundheit / Infos für Migranten

Familie und Migration

Ganze Familie Migranten


Familie lebt in vielen Formen. Familien stellen somit eine große Vielfalt von Lebenswirklichkeiten dar. Gerade bei Fa­milien mit Migrationshintergrund wird die Diversität besonders augenfällig. Vielfalt familiären Lebens bedeutet zunächst vor allem Reichhaltigkeit an Erfahrungen und Ressourcen und die Möglichkeit der Er-weiterung des jeweils eigenen sozialen Horizonts.

Familie und Migration – 16 Mio. und damit ein Fünftel unserer Bevölkerung sind Menschen mit Migrationshintergrund. Mehr als ein Viertel der Kinder und Ju­gendlichen bis 18 haben Zuwanderungshintergrund, bei Kindern unter 6 Jahren ist es jedes 3. Kind.

Familiäre Beziehungen haben für Migrations- und Integrationsprozesse eine eminent wichtige Bedeutung. Familien sind die unmittelbaren Träger von Integration. Migration selbst ist meist ein Familienprojekt. Betroffen ist nicht nur der Einzelne, sondern Integrationsprozesse haben Auswirkungen auf das ganze Netz familiärer Beziehungen.

Mit der kulturellen Vielfalt sind freilich auch konflikthafte soziale Strukturen angelegt: Unterschiedliche Familienleitbilder, divergierende Vorstellungen über Erziehungsziele und -stile, Geschlechterrollen und Partnerschaft tragen dazu bei. Verbunden mit Vorurteilen und Stereotypen sind sie eine enorme gesellschaftliche Herausforderung.


direkt zur Webseite